Buchungs- und Mietbedingungen Villa Joutsenrinne

1. RESERVIERUNG UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Wenn ein Kunde per E-Mail oder telefonisch die Joutsenrinne-Villa gebucht hat, wird ihm eine E-Mail mit der Adresse, Fahranweisungen und Kontoinformationen für die Mietzahlung zugesandt. Diese Informationen werden per E-Mail verschickt.

Die Mietbedingungen werden für beide Parteien verbindlich, wenn der Kunde die Buchung durch Bezahlung der Buchungsgebühr bestätigt hat. Die Buchungsgebühr beträgt € 300 und ist innerhalb einer Woche nach der Reservierung zahlbar. Der Rest der Miete wird mindestens einen Monat vor Beginn der Mietzeit bezahlt. Wenn die Buchung weniger als 30 Tage vor Beginn der Mietzeit erfolgt, wird der Mietpreis bei der Buchung vollständig bezahlt.

Die Zahlung kann nur per Banküberweisung erfolgen. Keine Kreditkarten werden akzeptiert.

Wenn der Kunde die Zahlungsbedingungen nicht einhält, hat der Vermieter das Recht, die Buchung und den Mietvertrag als storniert zu sehen.

DIE RECHTE DES KUNDEN DIE RESERVIERUNG ZU STORNIEREN

Die Stornierung des Mietvertrages muss per E-Mail info@joutsenrinne.fi erfolgen.

Der Kunde ist berechtigt, den Mietvertrag ohne besonderen Grund zu kündigen und dann gelten die folgenden Bedingungen:

  1. Wenn der Kunde die Reservierung spätestens 30 Tage vor Beginn der Reservierung zurückzieht, wird die an den Kunden zurückgesandte Buchungsgebühr dem Kunden 50% des Gesamtmietpreises zurückerstattet.
  2. Wenn Sie Ihre Reservierung später als 30 Tage vor dem Beginn Ihrer Reservierung stornieren, wird die Miete des Kunden nicht zurückerstattet.

Wenn der Kunde oder eine Person, die im gemeinsamen Haushalt lebt, plötzlich krank wird, einen schweren Unfall erleidet oder stirbt, hat der Kunde das Recht, die Vereinbarung zu kündigen und den Betrag, den er bezahlt hat, mit Ausnahme einer Vorauszahlung (25% des Mietpreises) zurückzufordern. Die Krankheit oder der Unfall muss durch ein ärztliches Attest an den Vermieter gerichtet werden. Wenn die Miete bereits begonnen hat, wird der Mietpreis nicht zurückerstattet.

DIE RECHTE DES VERMIETERS DIE RESERVIERUNG ZU STORNIEREN

Im Falle höherer Gewalt (force majeure) kann der Vermieter den Vertrag kündigen, indem er dem Kunden sobald wie möglich die Kündigung mitteilt. Solche Hindernisse sind, Feuer, Naturkatastrophen oder andere unvorhersehbare Ereignisse. Der Kunde hat dann das Recht, die gesamte Miete, die er bezahlt hat, zurückerstattet zu bekommen. Wenn die Mietzeit unterbrochen wird, wird die Mietzahlung, die dem nicht realisierten Teil der Miete entspricht, zurückgegeben.

HAUSORDNUNG IN DER VILLA JOUTSENRINNE

Die Villa steht den Gästen ab 16.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Bis zu 10 Personen können untergebracht werden.  Es herrscht Rauchverbot in der Villa.  Die Mitnahme von Haustieren muss immer vor der Buchung mit dem Vermieter vereinbart werden.

Es ist verboten, innerhalb des Villagebietes während einer Waldbrandwarnung und außerhalb des Lagerfeuerplatzes Feuer zu machen.

Weitere Details zum Aufenthalt finden Sie in der Villa Joutsenrinne und werden mit der Mietbestätigung mitgeschickt.

KOMPENSATION VON SCHÄDEN

Der Mieter ist verpflichtet, den Besitzer über den im Ressort oder am Interieur entstandenen Schaden zu informieren. Der Mieter ist auch verpflichtet, den Besitzer für den von ihm entstandenen Schaden zu entschädigen.

Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die dem Kunden aufgrund unvorhersehbarer höherer Gewalt oder ähnlichen Gründen wie einem Naturphänomen, Stromausfall oder dergleichen entstehen, was nicht auf den Vermieter zurückzuführen ist und deren Folgen durch den Vermieter logischerweise nicht verhindert werden konnten. Der Vermieter trägt auch nicht die Schäden oder Folgen von Naturphänomenen.

Kontakt

Jukka und Kaisa Kantola
info@joutsenrinne.fi
+358 40 552 8880 (Jukka)
+358 50 464 1904 (Kaisa)